Marktbefragung

Marktbefragung
 

Fahrzeugsicherheit ist für Autofahrer ein wichtiges Kriterium beim Fahrzeugkauf. Das belegen aktuelle Umfragen, die Bosch in Auftrag gegeben hat. Vor allem der Bekanntheitsgrad aktiver Sicherheitssysteme, die Unfälle vermeiden helfen, nimmt stark zu. Bereits jedem zweiten Autofahrer in Europa ist beispielsweise das Elektronische Stabilitäts-Programm ESP® ein Begriff.

Bei der Wahl von Firmenfahrzeugen ist der Faktor Wirtschaftlichkeit ein sehr wichtiges Kriterium. Feste Kosten wie Anschaffungspreis oder Leasingraten, Verbrauch und auch Versicherungseinstufung fließen daher immer in die Kalkulation ein. Nicht berücksichtigt werden bislang meist die Kosten, die in Folge von Unfällen entstehen. Einer Untersuchung des europäischen Branchenanalysten EurotaxGlass's zufolge machen sie 13 Prozent der Gesamtkosten eines Fuhrparks aus. Die Experten raten daher dazu, unfallvermeidende Systeme wie das Elektronische Stabilitäts-Programm ESP® in die Entscheidung mit einzubeziehen.

 
 

Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden".