So funktioniert ABS

So funktioniert ABS
 

Sicher bremsen mit ABS


Bei einem Fahrzeug mit Antiblockiersystem überwacht das ABS-Steuergerät mit Hilfe von Raddrehzahlsensoren ständig die Geschwindigkeit aller Räder. Droht nun ein Rad bei starkem Bremsen zu blockieren, greift ABS blitzschnell ein und kann innerhalb von Millisekunden den Bremsdruck an jedem Rad individuell regeln. Auf diese Weise verhindert ABS beim Bremsen das Blockieren der Räder und sorgt so für Lenkbarkeit und Stabilität bei kürzestmöglichem Bremsweg.

 
 

Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden".