Zurück
 
Classic Line-Generator Classic Line-Generatoren Heavy Duty Generator Heavy Duty-Generatoren
Die wirtschaftliche Lösung für den unteren Leistungsbereich
 

Die Baureihe Classic Line rundet das Generatorenprogramm für Nutzfahrzeuge im unteren Leistungssegment ab. Mit seinen Leistungsdaten und der kostengünstigen Konstruktion ist der Classic Line für Fahrzeuge mit niedrigerem und mittlerem Leistungsbedarf eine optimale Alternative zum Heavy Duty-Programm, ohne Abstriche bei Robustheit und Qualität zu machen.

Der Fokus der Entwicklung war eine Plattform, die in allen Bosch Fertigungswerken weltweit auch bei niedriger Automatisierung mit höchster Qualität gefertigt werden kann. Darüber hinaus wurde auf optimalen Materialeinsatz geachtet, um bei geringstmöglichem Bauraum und Gewicht höchste Leistung und besten Wirkungsgrad zu erreichen.


Produktbeschreibung:

  • Zielsegmente sind Off-Highway-Anwendungen und Value Trucks weltweit
  • B10-Lebensdauer von 200 000 km (3 500 h) als Standard, bis zu 400 000 km (7 500 h) mit optionalem M-Paket
  • Zwei innenliegende Lüfter für optimale Kühlung
  • Aufgrund verstärkter Lagerschilde und Kugellager speziell geeignet für schwere Nutzfahrzeuge
  • Schleifringsystem besonders vor Spritzwasser und Schmutz geschützt
  • Offenes Gehäusedesign mit Radial- und Axialluftströmung
  • Multifunktionaler Spannungsregler gewährleistet optimales Ladeverhalten
 
 
 
  • Verbesserte elektrische Auslegung
  • Hoher Wirkungsgrad von bis zu über 70 Prozent
  • Senkung des Kraftstoffverbrauchs und damit der Emissionen
  • Äußerst kompakte Auslegung für zusätzlichen Platz im Motorraum
  • Robustes Design erfüllt höchste Qualitätsanforderungen in On- und Off-Highway-Applikationen
  • Ausreichende Kühlung auch unter extremen Bedingungen
  • Optionales Paket für höhere Laufleistung (extended mileage – M)
  • Weltweite Verfügbarkeit aus lokaler Fertigung in Europa, Asien, Nord- und Südamerika
 
 
Die Baureihe für individuelle Lösungen
 

Die Baureihe Heavy Duty (HD)-Generatoren von Bosch umfasst mehrere Leistungsklassen und Varianten mit unterschiedlichen Eigenschaften. So findet jeder Nutzfahrzeughersteller den für seine Anwendung passenden Generator.

Um die Generatoren auch in 24-Volt-Bordnetzen intelligent regeln zu können, bietet Bosch einen Regler mit LIN-Schnittstelle an. Mit der verbesserten Anbindung an die Bordelektronik lässt sich durch eine angepasste Ladestrategie die Lebensdauer der Batterie verlängern und Kraftstoff sparen.

Modulares Konzept für Heavy Duty-Generatoren: Mehr Leistung bei höherer Wirtschaftlichkeit und geringerem Schadstoffausstoß? Das modulare Generatorenkonzept von Bosch macht es möglich. Mit den unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen sind die Heavy Duty (HD)-Generatoren jedem Leistungsbedarf gewachsen und eröffnen dabei neue Einsparpotenziale, von denen Fahrer, Spediteure und besonders die Umwelt profitieren.

Produktbeschreibung:

  • Verschiedene Baugrößen in 14 Volt und 28 Volt
  • Effiziente Wickeltechnik und ein verbessertes Kohle-/Schleifringsystem gewährleisten hohe Leistung und lange Lebensdauer
  • Innenliegende Lüfter stellen eine effiziente Kühlung sicher
  • Hochwertige Kugellager bieten hohe Zuverlässigkeit
  • Ein Multifunktionsregler, der Spannungsverluste in der Ladeleitung gezielt kompensiert, sorgt für eine ausgezeichnete Ladebilanz des Bordnetzes
  • Die digitale LIN-Bus-Schnittstelle ermöglicht eine umfangreichere, bidirektionale Kommunikation zwischen Generator und Motorsteuerung
  • Modulares Generatorenkonzept mit optionalen Leistungsmerkmalen
 
 
Leistungsfähig, robust und vielseitig
 
  • Bestmögliche Anpassung an den fahrzeugspezifischen Leistungsbedarf
  • Kompakte Bauweise
  • Individuelle Applikationen für unterschiedliche Platzverhältnisse im Motorraum
  • Verlängerte Lebensdauer der Batterie
  • Reduzierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß
  • Verbesserte Kühlung
  • Intelligente Laderegelung weltweit erstmals auch in 24-Volt-Bordnetzen
  • Optimierte Lösungen aufgrund Auswahlmöglichkeit optionaler Merkmale
 
 
 
 
 

Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden".