Zurück
 
Nahbereichskamera Nahbereichskamera
 

Bosch nutzt für seine Kameras die neueste CMOS-Technologie (Complementary Metal Oxide Semiconductor), die sowohl bei starken Helligkeitsunterschieden als auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine sehr gute Bildqualität liefert. Um einen möglichst großen Bereich darstellen zu können, verwenden wir Kameras mit einem Blickwinkel von bis 180°. Der hierbei zwangsläufig auftretende extreme Fischaugeneffekt wird mit Hilfe eines leistungsfähigen Algorithmus korrigiert, so dass der Fahrer eine natürliche und dadurch intuitiv verständliche Darstellung seiner unmittelbaren Umgebung erhält.

 
 
 
  • Sehr gutes Kamerabild auch bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Einfache Integration in bestehende Architektur (z.B. Display, Navigation)
  • Kombinationsmöglichkeit mit Ultraschallsensoren
  • Kamera erfüllt Automotive-Anforderungen
 
 
 
 
 

Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden".